Seit Jahren werde ich immer wieder von Kunden angesprochen, was ich anbieten kann um weiches Wasser beim Duschen, Baden, für die Waschmaschine, Geschirrspüler usw. zu haben.
Ganz viele Menschen stören die harten Kalkablagerungen an Heizspiralen, Armaturen und Gläsern.
Bisherige Lösungen wie Ionenaustauscher, Granulate die man ständig austauschen muss, Wasser-Vitalisierer welche nur sehr begrenzt Verbesserungen bringen, zu kompliziert im Einbau und zu teuer sind, haben mich nicht wirklich überzeugt.

Jetzt kann ich Ihnen etwa anbieten, was mich persönlich überzeugt hat.
Dazu gibt es zahlreiche Referenzen mit über 20 Jahren Erfahrung.

Der Kalk ist nicht weg, aber so weich, dass man einfach mit einem feuchten Tuch die Reste abwischt, das Duschen ist eine Wohltat für die Haut uns selbst die Wäsche kommt weich und flauschig aus der Maschine und dies ganz ohne Weichspüler.

Mein Berliner Partner ein Installateur Meister, hat in den letzten Jahren zahlreiche Referenzen von Privathaushalten, Bäckereien, gewerblichen Betrieben bis hin zu ganzen Häuserblocks von großen Wohnungsgesellschaften.

Der AquaKat ist ein energetisch-physikalisches Wasserbehandlungsgerät. Der AquaKat wurden mit der Penergetic Technologie Frequenzen aufgeladen, welche im Leitungswasser Resonanzen auslösen. Untersuchungen und Referenzen belegen eine deutliche Verbesserung des Kalk- und Rostverhaltens sowie deutliche Geschmacksverbesserungen des Wasser.

Wir senden Ihnen auf Wunsch gerne Referenzen per E-Mail zu.

.

Lesen Sie hier weiter

Pin It on Pinterest